Mario Bremser Baudekoration, Eugenstraße 6, 65558 Langenscheid Telefon: 0178-3522195 , E-Mail: info@mario-bremser.de
Willkommen bei Mario Bremser. Energieausweis: Wärmeschutz beim Wohnungsbau wird transparenter.
Baudekoration, Mario Bremser Kompetent, zuverlässig, preiswert!
Energieausweis
Die     Energieeffizienz     von     Wohngebäuden,     aber     auch     anders genutzten   Gebäuden,wird   künftig   auf   dem   Immobilienmarkt   eine   viel größere   Rolle   spielen   als   bisher.   Dazu   soll   der   Energieausweis   für bestehende    Gebäude    beitragen,    den    Verkäufer    oder    Vermieter    im Falle     eines     geplanten     Verkaufs     oder     einer     Vermietung     den       potenziellen Käufern oder Mietern in Zukunft vorzeigen müssen. Für   die   Errichtung   von   Neubauten   ist   die   Ausstellung   von   Energie- oder   Wärmebedarfsausweisen   schon   seit   1995   vorgeschrieben,   bis zum          30.          September          2007          noch          aufgrund          der Energieeinsparverordnung     aus     dem     Jahre     2004,     nach     diesem Zeitpunkt   aufgrund   der   Energieeinsparverordnung   2007   /   2009.   Diese Pflicht    wird    nach    der    neuen    Energieeinsparverordnung    auf    den Verkauf     und     die     Vermietung     im     Gebäudebestand     ausgeweitet. Allgemein     wird     zwischen     bedarfs-     und     verbrauchsorientiertem Ausweis     unterschieden.     Welcher     Ausweis     bei     Wohngebäuden jeweils   verwendet   wird,   hängt   von   der   Größe,   dem   Baujahr   und   der energetischen         Qualität         des         Wohngebäudes         ab.         Der bedarfsorientierte    Energieausweis    ist    in    jedem    Fall    möglich.    Der künftige          Energieausweis          muss          potenziellen          Käufern beziehungsweise    Mietern    im    Falle    eines    geplanten    Verkaufs    oder einer Vermietung von Immobilien zugänglich gemacht werden.